Der Frische-Trick mit der Melone

Home » Kochen » Der Frische-Trick mit der Melone

Wassermelone – nicht nur an heißen Tagen eine fruchtig-leichte Alternative: Am liebsten wird sie  frisch und roh verspeist, dabei gibt es jede Menge leckere Rezepte für Bowle, Smoothies oder Fruchtsorbes. Und das Beste: Wassermelonen haben so gut wie keine Kalorien – sie bestehen zu 95% aus Wasser. Da beim Kauf der Frucht mit der grünen, dicken Schale nicht ersichtlich ist, ob sie schon reif ist, hilft ein Trick: Leicht mit dem Finger gegen die Melone klopfen – ertönt ein dumpfer, klangvoller Ton, ist sie perfekt. Klingt es eher hohl und metallisch, lässt sie sich noch nicht wirklich genießen.

Foto: FamVeld / shutterstock.com