20 Restaurants haben im Kölner Süden am ersten Menü-Marathon teilgenommen. Aufgerufen dazu hatte die Redaktion von „Stadtfein geniessen“. Gastronomie-Partner und Gäste waren begeistert – viele möchten, dass sich dieses Eventkonzept als regelmäßige Veranstaltung etabliert.

Bildschirmfoto 2015-04-01 um 11.39.19Und das aus unterschiedlichen Beweggründen: „Die Aktion führt zu einer Vernetzung der Restaurants im Kölner Süden,“ so das Fazit von Gabrielle Pin. Der Geschäftsführer des „Palladio“ schätzt die attraktive Plattform, die Gastronomen für ihre Präsentation nutzen können. Gäste waren von der Kreativität der Köche begeistert. Ihr Einstimmiges Urteil: Unglaublich, was sich aus vorgegebenen Komponenten alles machen lässt!

Vier saisonale Zutaten – Spargel, Feldsalat, Bärlauch, Erdbeeren – mussten im „Stadtfein geniessen-Menü“ verwendet werden. Die Ergebnisse waren überraschend, reichten vom 4-Gänge-Menü für einen kulinarischen Abend bis zu leckeren Gerichten auf der Mittagskarte.

Ins Leben gerufen wurde der Menü-Marathon von der Redaktion „Stadtfein geniessen“. Der Restaurant-Guide für den Kölner Süden erscheint zweimal pro Jahr. Die nächste Ausgabe kommt im Herbst auf dem Markt.

Für alle, die den Menü-Marathon verpasst haben:
Hier geht es zum Video-Clip des Start-Events! >>>

Diese Restaurants nahmen am Menü-Marathon teil >>>