Wildblumen für den Salat

Home » Kochen » Wildblumen für den Salat

Die zartblauen Blüten der Boretschpflanze sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken auch. Sie werden häufig in Gurkensalat verwendet. Goldrute kann als Teeauszug aufgegossen werden. Die Ringelblume blüht kräftig orange von Juli bis in den späten Herbst. Im Salat erinnern die einzelnen Blütenblätter an Karottensticks. Blüten aus dem Blumenladen um die Ecke bitte eher nicht für die Küche verwenden: Sie sind in der Regel stark gespritzt. Am besten Wildblumen selbst sammeln oder Biostauden für Garten und Balkon besorgen.

Foto Ringelblume: © LianeM / shutterstock.com